TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Business-IT-Strategie: CEO vs. CIO [TOM Referat]

Von Jiawen Cui und Yuhan Wang

 Für die Grundlage der Diskussion „Sind CIOs im Bankensenktor Innovationstreiber oder –unterstützer“ haben wir in unserer Präsentation zuerst die Business-IT-Strategie allgemein vorgestellt. Die Definitionen von Business- und IT-Strategie sind detailliert erläutert. Wie werden diese im Unternehmen intergiert? Die Frage ist sehr wichtig für Bank CEOs und CIOs. Deswegen ist es für unsere Diskussion notwendig die Grenzen der Aufgaben von CEO und CIO im Unternehmen zu kennen.

Mit der Zeit ist die Rolle von CIOs in Unternehmen umgewandelt worden. Ihre Aufgaben haben sich von der operativen Ebene stärker in Richtung strategischer Relevanz entwickelt. Sie sind neben der Sicherstellung der technischen Versorgung auch für den Übergang in ein digitalisiertes Unternehmen verantwortlich. Anders ausgedrückt hat sich die Perspektive der CIOs von einer Technologie- zu einer Geschäftsorientierung gewandelt.

Referat New York

Als nächsten haben wir für den Bankensektor die Frage „Wer trifft die Entscheidungen Innovation im Unternehmen anzutreiben?“ weiter untersucht. Auf Basis der vorgestellten Grundlagen diskutierten die Studenten zuerst über Ihre eigenen Meinungen:

Ein Student meinte, dass besonders im Bank Bereich ein CIO Innovationen im Unternehmen stärker als ein CEO vorantreibt. Er hatte auch ein Praxisbeispiel aus seiner persönlichen Erfahrung mit einem Innovationsprojekt, dass er zusammen mit der Volkswagen Financial Services AG gemacht hat. Während des Projekts hat er erfahren, dass die IT-Abteilung für die Implementierung der neue Software und Bewahrung der aktuellen Systemstruktur zuständig ist. Dadurch hat die IT-Abteilung mehr neues technisches Wissen. Mit dem Einsatz neuer technischer Hilfen wird Innovation vorangebracht. Referat New York

Ein Kommilitone hingegen hatte eine andere Meinung. Er denkt, dass es im Allgemein schwer zu sagen ist, wer mehr innovative Leistung für das Unternehmen, also z.B. eine Bank, bringt. Er machte gerade Praktikum bei der VW AG in der Innovationsabteilung. Aufgrund seiner Erfahrung in der Automobilindustrie ist seine Sichtweise anders. Seiner Meinung nach ist ein Bank CIO unfähig die Innovation im Unternehmen allein anzutreiben. Infolge fehlender Mitgliedschaft im Vorstand hat ein Bank CIO keine richtige Macht selbst innovative Strategien unternehmensweit durchzusetzen. Referat New York

In dieser ersten Runde der Diskussion stehen also gegensätzliche Meinungen im Raum. Der Widerspruch gibt den Impuls für weitere kreative Gespräche. Jeder Teilnehmer beginnt neue Überlegung.

Referat New York

Als nächstes haben wir einige Meinungen von Experten vorgestellt.

Michael J. McEvoy aus der Firma NOVARICA BANKING PRACTICE findet, dass die Reaktion auf neue Kanäle, insbesondere Social Media und Mobile-Banking die Kernaufgabe für ein Bank CIO ist. Heutzutage haben sehr viele ein Smartphone. Viele installieren zahlreiche Apps zu unterschiedlichen Zwecken auf ihrem Handy, z.B. um Fahrpläne zu suchen, Bücher zu lesen, Videos anzuschauen oder eben mit Ihrem Bankkonto zu interagieren. Mobile-Banking wird derzeit immer wichtiger für die Banken. Wie kann eine Bank als schnellste ein Mobile-Banking System entwickeln und den größeren Marktanteil erlangen? Ein Problem, dass Bank CIOs dringend für ihr Unternehmen lösen müssen. In der Präsentation ist ein Beispiel aus der Praxis für innovative Bank-IT-Dienste gegeben. Darüber wurde dann auch viel in der letzten Diskussionsrunde gesprochen. Weiterhin sagt McEvoy, dass sich Banken um die neuen Kanäle zu den Kunden kümmern müssen. Mit facebook und anderen Social Media Angeboten können ebenfalls innovative Dienste bereitgestellt werden. (Yurcan, informationweek, 2011)Referat New York

John Fiore, CIO der Bank of New York Mellon, betreibt eine IT-Transformation, durch die die Innovation eine der vorrangigen Prioritäten in Planung und Umsetzung der Unternehmensstrategie geworden ist. Die Bank of New York Mellon veröffentlichte Ende 2012 eine Bank App für Kunden. Diese erste Version enthält viele Informationen für die Großkunden der BNY Mellon und ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Konten und Angebote der Bank. (Burger, 2011)
Referat New York

Gerald Faust, Head von SAP, meint, dass ein Bank CIO Produkte bezogen auf Prozess-Standardisierung anbieten soll. Seine Ansicht ist im Wesentlichen geprägt durch die Business-Strategie von SAP. Das Unternehmen bietet eine standardisierte Software zur Unterstützung und Vereinfachung des gesamten Managements für große Firmen an. Deswegen, glaubt er, ist es wichtiger für CIOs mit SAP die Standardisierung ihrer Produkte sicherzustellen und die Effizienz der Prozesse zu gewährleisten. (Zeidler, 2011)
Referat New York
David Potterton ist Vizepräsident Global Research von IDC Financial Insights. Er ist der Meinung, dass ein Bank CIO eine Rolle als Innovationstreiber im Unternehmen spielt. Nach seiner Ansicht sind CIOs in Banken richtige Anführer, hin zu neuen Ideen und Technologie, geworden. (Bruno-Britz, 2009)

David Albertazzi, Senior Analyst in der Aite Group, meint, dass geschicktes Vendorsmanagement (IT-Outsourcing) für ein Bank CIO am wichtigsten ist. Produkte und Dienstleistungen werden durch das Vendorsmanagement stets verbessert. IT-Outsourcing führt zur Kosteneffizienz, jedoch bringt es auch [AP2] die Schwierigkeiten im Management mit sich, dass die Kosteneffizienz und Reaktionsfähigkeit gleichzeitig gewährleistet werden müssen. (Yurcan, banktech, 2013)
Referat New York
Zuletzt haben wir John D. Dicksons, Präsident aus Banking und Credit Services im CSC, Idee vorgestellt. Er denkt, dass IT-Abteilungen innovative Methoden im Unternehmen bieten, um den Unternehmenswert zu erhöhen. Deutlich zu sehen: Er und David Potterton stimmen überein, dass ein Bank CIO als Innovationstreiber wirkt. (Yurcan, informationweek, 2011)
Referat New York
Danach beginnt die zweite Runde der Diskussion. Die meisten Studenten sind der Meinung, dass besonders im Banksektor ein CIO, verglichen mit dem CEO,  mehr Beitrag zur Innovation leisten sollte. Trotzdem hat ein Student die Frage in den Raum gestellt, ob in der Praxis ein Bank CIO die gleiche Macht wie ein CEO hat allein die Innovationsstrategie unternehmensweit einzuführen. Diese Frage ist sehr direkt, aber gut. Theoretisch ist es realisierbar, aber in der Praxis ist es selten aufgetreten. Die von John Fiore eingeleitete IT-Transformation in der Bank of New York Mellon ist ein gelungenes Beispiel aus der Praxis. Das Unternehmen hat die Geschäftsstrategie bestimmt, dass der CIO durch die IT-Transformation mehr Innovation im Unternehmen hervorbringen soll.

Allgemein stimmt die Runde überein: Ein Bank CIO sollte mit dem CEO kooperieren und die beide sollten auf der gleichen Machtebene im Vorstand agieren, um gemeinsam Entscheidung über Innovation zu treffen.
Referat New York
In vielen Banken versteht sich die IT-Abteilung jedoch als interne Support-Organisation – angeführt vom CIO. Durch die Schaffung von Regeln und Beschränkungen, wie Nicht-IT-Teams internen Daten, Netzwerke und Technologie nutzen dürfen, hemmen viele Bank CIOs Innovation. Stattdessen müssen CIOs Anforderungen von neuen Anwendungen und Diensten antizipieren und Innovation fördern indem sie breiten Zugriff auf interne Daten ermöglichen. (Mit entsprechenden Kontrollen um die Sicherheit zu gewährleisten)

Referat New York

Insgesamt ist die Tendenz für Bank CIOs mehr Einfluss auf die Innovationskraft und Wertschöpfung des Unternehmens zu haben. Deshalb müssen CIOs Bank mehr Zeit in der C-Suite verbringen, z.B. zur Planung der Zukunft und weniger Zeit im Rechenzentrum zur Aufrechterhaltung der Vergangenheit.
Referat New York
 

Referenzen

 

Bruno-Britz, M. (24. September 2009). Bank CIOs Must Continue to Innovate While Cutting Costs. Abgerufen am 2013 von informationweek: http://www.informationweek.com/bank-cios-must-continue-to-innovate-whil/220000270

Burger, K. (3. Oktober 2011). banktech. Abgerufen am 2013 von CIO John Fiore Leads IT Transformation Initiative at Bank of New York Mellon: http://www.banktech.com/management-strategies/cio-john-fiore-leads-it-transformation-i/231602434

Yurcan, B. (21. Oktober 2011). informationweek. Abgerufen am 2013 von The Role Of The Bank CIO: http://www.informationweek.com/global-cio/interviews/the-role-of-the-bank-cio/231901443

Yurcan, B. (1. Februar 2013). banktech. Abgerufen am 2013 von Fintech M&A Keeps On Coming: http://www.banktech.com/management-strategies/fintech-ma-keeps-on-coming/240147636

Zeidler, C. (9. November 2011). Blog SAP. Abgerufen am 2013 von A Few Facts on Banking from SAP TechEd: http://blogs.sap.com/banking/2011/11/09/facts-banking-sap-teched/

Comments are closed