TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Diplomarbeiten “Kommunikation 2.0”

Im Web 2.0 entdecken die Konsumenten ihre neue Macht, tauschen sich über Unternehmen, Marken und Produkte aus. Und verbessern mit ihrem bewussten Shoppen sogar die Welt: Als Agenten der grünen Revolution sorgen die LOHAS (Individuen mit einem “Lifestyle of Health and Sustainability”) mit ihrem “strategischen Konsum” für eine allgemeine Bionadisierung der Gesellschaft.

Und die Unternehmen? Machen da einfach mit, wenn sie schlau sind. Betreiben mit ihrer neuen Business-Moral (“Corporate Responsibility”) einen modernen Ablasshandel. Und lassen den Kunden hinterrücks fröhlich und unbezahlt mitarbeiten.

Oder? Ist das so?

In unserem Forschungsprojekt Nachhaltige Kommunikation 2.0 geht es um die “gute” Verbindung der integrierten Unternehmenskommunikation mit nachhaltiger Entwicklung (ökonomisch, ökologisch und sozial) und nachhaltiger Kundenbeziehung, E-Business und Web 2.0.

In einer Diplomarbeit konzipieren wir zum Beispiel eine entwicklungspolitische Austauschplattform für afrikanische Ingenieure und internationale Firmen (“XING für Afrika”). Dieses Thema bietet auch noch Platz für eine zweite Arbeit, für die technischen Aspekte der Umsetzung (Programmierung Prototyp, Roll-Out).

In weiteren, empirischen Arbeiten möchten wir die Kommunikation ausgewählter Unternehmen untersuchen. Wir fragen danach, wie gut integrierte Unternehmenskommunikation und e-Business-Strategien wirklich “funktionieren”, welche Medien und neuen Instrumente (z. B. Corporate Blogs) mit welchem Erfolg eingesetzt werden – und wie sich das auf Image und Umsatz auswirkt.

Wenn Sie sich berufen fühlen – rufen Sie uns ein energisches “Ja, her mit der Diplomarbeit” zu, wir freuen uns!

Oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail…

Comments are closed