TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Güldener Jahresendcontent (1)

Haben wir eigentlich schon geschrieben, dass Planevo.de jetzt schwer auf Draht ist? Sonst schreibe ich das sicherheitshalber nochmal hier rein, dass Planevo.de jetzt schwer auf Draht ist. So, erledigt. Mit dem Geschenkgutschein wirds bis Weihnachten aber ein büschen knapp

***

Wir haben jetzt den Festvortrag aller Festvorträge auf eine goldene DVD aufgetragen, in voller Pracht und Länge und liebevoller Handarbeit: Susanne Robra-Bissantz’ Oktoberfest-Revue im Lokpark zu Braunschweig, letzten Oktober.  48 Minuten in Kodakcolor. Gefilmt mit zwei Handkameras. Schlüsselszene: als der Kameramann Manuel sich seine Urkunde abholt und der zweite Kameramann “übernimmt”. Liebhaberedition, ganz groß.

***

Anfang Januar setzen wir uns übrigens zusammen, ganz strategisch, und planen die Weiterentwicklung der TU-Website. Aber das ist alles noch supergeheim. Wer dazu aber eine splendide Superidee hat, darf sie mir gerne schreiben. Hat ja mit uns allen etwas zu tun… Dieser Eintrag ist übrigens mit Geheimtinte geschrieben und zerstört sich in einer Minute selbst. Nur gute Menschen wie Sie werden ihn weiterhin lesen können.

***

Habe mir jetzt vorgenommen, “Dinge geregelt kriegen” von Sascha Lobo und Kathrin Passig, das hübsche Prokrastinations-Buch über den Glanz der Aufschieberitis, mal “anzulesen”. Na, fange ich nach Weihnachten damit an.

***

Letzte Woche haben wir im Testlabor den Sagsuns-Entwurf überprüfen lassen. Scheint gut anzukommen, die Sache… Puh. Vielen Dank an alle Prüferinnen und Prüfer!

***

Dazu passend die Unwörter des Jahres, laut Kai Becker (Elephant Seven): “Finanzkrise” und “Usability”.

Zackbumm, bonjour,
Gerald Fricke

Kommentare

  1. Ein Jahr mit tollen Seminaren, Vorträgen und viel Spaß am Lehrstuhl geht vorbei, doch das Semester ist noch nicht zu Ende! Bin schon auf die Endpräsentationen der Seminare gespannt.

    Von Patrick Helmholz am 23. Dezember 2008 um 17:50 Uhr
  2. Schön auf den Punkte gebracht, Gerald!

    Auf das geheime TU-Website Projekt bin ich ja schon mal gespannt.

    Beste Grüße,
    Markus

    Von Markus Weinmann am 23. Dezember 2008 um 18:24 Uhr

Trackbacks / Pings

  1. Trackback URl →