TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Last Call for Habermas

So, die Kick-Offs laufen alle knorke, diese Woche. “Keine Atempause, Geschichte wird gemacht”…

Im Seminar Habermas und YouTube “interviewen” wir Geistesgrößen, Schriftsteller oder Künstler zu Kommunikationstheorien, YouTube oder Twitter, schneiden kleine Filme – und verbreiten diese im Web.
Es gibt noch drei, vier Restkarten…  Der Anstoß ist morgen, am 12.11.2008, um 9:45 Uhr, im BI 97.4, Campus Nord.

Mehr dazu hier…

Bis morgen,

Gerald Fricke

Kommentare

  1. Jürgen und ich quatschen:

    Jürgen so: “Der Zwang des besseren Argumentes im politischen Diskurs muss die Massen beherrschen und die Macht der Eliten unterminieren”

    und ich so: “sicher, aber momentan bringt jeder nur seinen eigenen Kram zum Besten und leistet noch keine Überzeugungsarbeit. Und dann der digital divide. Wr brauchen mehr Bildung, noch schnellere Datenhighways…”

    Jürgen: “Aber eines Tages wird der User zum Bürger, indem er aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit ausbricht und durch die integrative Kraft des Web 2.0 zum Produzenten seiner Umwelt wird, anstatt durch den Konsum vorgekauter, kommerzialisierter Nachrichten zu degenerieren und in den Fluten der Informationen zu ersaufen.”

    ich: “Echt jetzt?”

    und er so: “Der Struktrwandel der Öffentlichkeit beginnt mit diesem Seminar”.

    und ich: “Im nächsten Semester..:”

  2. Genau, Thomas! Vive la revolution!

Trackbacks / Pings

  1. Trackback URl →