TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Planevo – A Concept Becomes Grown

Nach dem ersten Brainstorming, bei dem zunächst mal alles erlaubt war, traf sich die Konzeptionsgruppe zu einem gemeinsamen Ideen bewerten. Hier wurde abgewogen, was überhaupt sinnvoll ist, wobei ziemlich schnell klar wurde, dass viel mehr sinnvolle Ideen da sind, als wir im Rahmen des Projekts verwirklichen können werden. Es musste also noch sortiert werden, was nettes Beiwerk ist und was wir auf jeden Fall umsetzen wollen.

Um dem so entstandenen Knäuel von tollen Ideen etwas besser Herr zu werden, haben wir diese sortiert und in drei größere Module zusammengefasst:

1. Website-Aufbau und statische Inhalte
2. dynamische Websiteinhalte, insbesondere Spielkarten
3. Forum

Auf diese Module haben wir uns dann jeweils zu zweit aufgeteilt, um diese im nächsten Schritt etwas genauer zu beleuchten. Dabei tauchten schnell Fragen auf. Zum Einen an Herrn Hertlein, ob oder wie er einige Features gerne haben will, zum Anderen an die Technik, inwiefern das überhaupt so umsetzbar sein wird, wie wir uns das vorstellen. Außerdem haben wir uns bemüht, etwas klarere Arbeitsaufträge an die einzelnen Gruppen zu formulieren, damit wir nicht nur eine Liste gewünschter Features haben, sondern den Gruppen auch präzise sagen können, was wir von ihnen erwarten.

Nun gilt es für uns erst einmal, abzuwarten bis das technische Grundgerüst steht und erste Designentwürfe entstanden sind, damit wir dann erste Ergebnisse mit unseren Erwartungen vergleichen und den Gruppen bei der weiteren Umsetzung behilflich sein können.

Comments are closed