TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

“Sag’s uns” und Hochschulen in der Webgesellschaft

Wir meinen, dass wir uns gerade in einer Großen Transformation befinden, in einem Übergang von einer Gesellschaft, die in erster Linie durch Massenmedien und große Einheiten geprägt ist, zu einer Gesellschaft in der das Web das neue Leitmedium ist. Diese Transformation hat bedeutende Auswirkungen auf die Politik und die Demokratie, auf die Unternehmen, verschiedene gesellschaftliche Teilbereiche – und, natürlich, auch auf die Universitäten und Hochschulen. Mit diesen Herausforderungen können wir am besten umgehen, wenn wir die Geschichte einer neuen Kooperation in der Webgesellschaft erzählen.

So ungefähr habe ich das gesagt, letzte Woche, beim CHE-Expertenforum in Braunschweig. Hier mein Vortrag auf YouTube:


Dr. Gerald Fricke: Hochschulen in der Webgesellschaft, Keynote CHE-Expertenforum (Teil 1), 16.01.2012

Im zweiten Teil der Keynote hat Yvonne Gaedke “Sag’s uns” und das Beschwerdemanagement an der TU Braunschweig vorgestellt. Anschließend haben Patrick Helmholz und Michael Kallookaran an einem der Gesprächstische über die “Lehre der Zukunft” gesprochen. Sehen Sie hier:


Yvonne Gaedke: “Sag’s uns” und Beschwerdemanagement 2.0, Keynote CHE-Expertenforum (Teil 2), 16.01.2012

Am Ende hieß es “Daumen hoch” für die Kooperation in der Webgesellschaft!

Gerald Fricke

Kommentare

  1. Hallo,

    ich sitze bei euch momentan in der “Einführung in die Wirtschaftsinformatik”-Vorlesung und ich habe einen kleinen ARtikel in meinem Blog über die Übung geschrieben. Ich hoffe er gefällt euch 😉
    http://viisgedankenfrei.blogspot.com/2012/01/liebes-institut-ihr-seid-groartig.html

  2. “Gefällt uns”… Danke!

  3. Was für ein Auftritt! Respekt! Ich komm’ nimmer wieder… Das Web 2.0 lebt!

Trackbacks / Pings

  1. Trackback URl →
  2. Universitäten, Klaus Fischers Fallrückzieher, die Webgesellschaft und Bob Dylans Mülleimer, passt schon! | Gerald Fricke 25. Februar 2013 at 02:24