TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

SEP 2008: E-Commerce auf der Wii

Die Geschäftslogik des Wii-Shops steht weitestgehend und das Team hat sich in zwei Gruppen aufgeteilt, um die letzten Hürden zu nehmen.

Gruppe eins befasst sich mit dem Layout. Um den Shop visuell ansprechender und die Bedienung intuitiver anzubieten, werden Methoden wie Drag & Drop und Slides eingebettet.

Gruppe zwei beschäftigt sich mit der Dokumentation des Projektes. Bereits erstellte Dokumente wie Pflichtenheft, Grobentwurf und Feinentwurf werden aktualisiert und ausgebessert, während die Testdokumentation komplett neu erstellt und durchgeführt wird.

Damit der Wii-Shop fit für den Verkauf unserer TU-Artikel ist, wird das Bürobedarf-Sortiment (von Beyrich) neu abgelichtet. Eine digitale Aufarbeitung der Fotos ist erforderlich, um sie in den Webshop zu integrieren.

Für die Abschlusspräsentation werden außerdem Flyer, Plakate und Fragebögen ausgearbeitet.

Unterm Strich sind alle zufrieden mit der vollbrachten Arbeit und freuen sich, das Ergebnis des Projektes zu feiern. 🙂

Kommentare

  1. Ich werde mir morgen bzw. heute auf der SEP-Präsentation mal eure und die anderen Projekte angucken… bin sehr gespannt auf die Arbeiten. Ich finde die Themenauswahl in diesem jahr richtig interessant!

    Viele Grüße, Lukas

  2. Hi ihr SEPs!

    Ich bin auch wirklich gespannt auf Euer Wii-shopping. Ich werde heute da sein. Soviel ich schon gesehen habe: super Projekt! Vielen Dank!

    Susn

Trackbacks / Pings

  1. Trackback URl →