TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

So entsteht “Sag’s uns”

Was bisher geschah, in Kurzform: Gruppeneinteilung, Konzeption und Design, Rebriefing, Umsetzung. In wenigen Wochen werde ich an dieser Stelle dann den Punkt “Erfolg” oder eher noch “Wahnsinnserfolg” ergänzen.

  1. Gruppeneinteilung: Die Gruppe zum Ideen- und Beschwerdemanagement besteht aus 10 Leuten. Das Konzept-Team sind, in alphabetischer Reihenfolge: Jascha Barsegar, Thomas Genenz, Lukas Märtin und David Schilgen. Das Design-Team besteht aus Florian Birke, Anouar Jemayai, Simon Runge und Yves Nguekouang. Das Projektmanagement haben Christopher Funk und Lennard Timm (das bin ich) übernommen.
  2. Konzeption: Damit ein Konzept entstehen kann, müssen wir erst einmal die Anforderungen kennen. An der TU Braunschweig soll eine Plattform im Internet entstehen, auf der Studierende Anregungen, Ideen und Beschwerden loswerden können. Diese Mitteilungen sollen zentral gesammelt und bearbeitet werden. Wenn die Bearbeitung in der Beschwerdestelle allein nicht möglich ist, sollen die Mitteilungen an die richtigen Empfänger weitergeleitet werden können. Und ganz wichtig: Das ganze soll benutzerfreundlich sein!!! (Drei Ausrufezeichen)
  3. Design: Die Plattform soll sich nahtlos in die Corporate Identity der TU einfügen. Das Design-Team hat deshalb Blautöne für die farbliche Gestaltung auserkoren. Sie haben ein Logo entworfen, über das beim Rebriefing am 20. Mai bereits ein wenig diskutiert wurde.
  4. Rebriefing: Auf diesem Rebriefing habe ich kurz den aktuellen Stand vorgestellt und einen Ausblick auf die nächsten Schritte gegeben. Davor wurde das Pflichtenheft des Konzept-Teams an alle anderen Beteiligten ausgeliefert und dient als Arbeitsgrundlage für die
  5. Umsetzung: Die Techniker aus dem Web-2.0-Seminar setzen die Plattform um und bauen WordPress soweit um, dass Studierende sich dort mit ihrer Benutzerkennung des IT-Zentrums anmelden und Beiträge schreiben können.

Und jetzt: Feuer frei für Insider-Beiträge aus den Teams!

Kommentare

  1. “Insider-Beiträge aus den Teams”… folgen demnächst!
    Wir werden die Tage bei den Programmierern einen Schulterblick wagen um noch offene Fragen zu beantworten und einen Überblick zu bekommen welche Ideen bis zum TU-Day wohl umgesetzt werden.

Trackbacks / Pings

  1. Trackback URl →
  2. Kleiner Online-Schulterblick | wii-Blog 17. Juni 2008 at 09:17