TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

service learning



Service Learning – home im Sommersemester 2013

Mit unserem Projekt home, einer Plattform zum Erfahren von Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung, gehen wir in die vierte Semesterrunde. Dieses Semester sollen gemeinsam ...

Webinklusion – Von der Kreativphase zur angewandten Innovation

Das Smartphone rappelt, die Tastatur läuft heiß, Freude, Trauer, nahe und entfernte Freunde. Im Web kreieren vornehmlich die digital inhabitants und immigrants Inhalte auf den verschiedensten ...

Service Learning

... "Rock da studies" oder was einem noch einfallen könnte, um die von Recruitern geforderten, nicht-linearen Bewerbungsmappen und Lebensläufe zu beschreiben. An einigen Bildungseinrichtungen hat ...

Service Learning – Lernportfolio 5

In unserem vorletzten offiziellen Treffen ging es in erster Linie um terminliche Planung für die nächste Woche. Dabei mussten folgende Punkte geklärt werden: Wann ...

Service Learning – Lernporfolio 4

Bei unserem letzten Treffen im Jahr 2010 am 15. Dezember haben wir verstärkt die Funktionen von „WordPress“ besprochen. Dazu haben wir zunächst unsere ersten Versuche ...

Service Learning – Lernportfolio 2

Während der letzten beiden Wochen haben wir uns ein Konzept für den Internetauftritt des SIFE-Teams Braunschweig überlegt. Wir entschieden uns für eine Internetseite, die aus ...

Service Learning – Lernportfolio 1

Im Rahmen zweier Seminare am wi² ("Service Learning" & "Wer feuert am Besten") testen wir gemeinsam mit den Teilnehmern dieses Semester eine Lernmethode wie sie ...

Blinde im Sport – Torball

Torball- ein Spiel für Blinde Trotz der Einschränkung durch Blindheit verspüren viele Blinde den Drang sich sportlich zu betätigen. Das die Möglichkeit für Blinde sich sportlich ...

Freizeitverhalten von Deutschen – Was braucht der Mensch um Glücklich zu sein?

In den letzten Jahren hat sich in diesem Punkt einiges verändert. Aber um diese Frage beantworten zu können muss erst einmal definiert werden, was unter ...