TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Traineeprogramm bei der KPMG in München: Der Weg dahin (Teil 1)

Liebe Blog-Leser,

Im Rahmen des Moduls Methoden der Wirtschaftsinformatik in meinem Masterstudium der Wirtschaftsinformatik möchte ich heute beginnen, von meinen Erfahrungen im Traineeprogramm bei der KPMG zu berichten, um Euch einen Einblick in die Praxis zu geben.

Nach meinem Bachelor in Wirtschaftsinformatik stand ich mal wieder vor der Frage „Was nun?“.  Auf einen Master hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keine Lust.  Also fing ich an mich umzuschauen. Ich ging in Hamburg auf einige Jobmessen (kann ich jedem nur empfehlen!), die ich immer sehr interessant fand und entdeckte viele neue Möglichkeiten für mich. Hier wurde ich auch auf das Traineeprogramm  der KPMG aufmerksam. Traineeprogramme bieten die Möglichkeiten, viele Bereiche eines Unternehmens kennen zu lernen und nicht fest auf einer Stelle zu starten. Für mich genau das Richtige, da ich noch sehr unentschlossen war in welchen Bereichen der IT ich arbeiten möchte. Das Traineeprogramm gab mir die Möglichkeit viele Bereiche der Wirtschaftsinformatik kennen zu lernen.

Ich wohnte zu der Zeit in Hamburg und das Traineeprogramm wurde in München, Frankfurt und Düsseldorf angeboten.  Eine neue Stadt reizte mich schon länger. Das Traineeprogramm sollte 1 ½ Jahre gehen. Ich entschied mich für München, bewarb mich und wurde zum Assessment Center in Frankfurt eingeladen.  Noch am gleichen Tag bekam ich eine Zusage. Das neue Abenteuer konnte beginnen…

Viele neue Herausforderung: Neuer Job, neuer Wohnort, neue Leute – wie ich damit zu Recht kam erfahrt ihr in meinem nächsten Blog-Eintrag!

Kristina

Comments are closed