TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
wi² Blog – Wirtschaftsinformatik & Informationsmanagement

Webgesellschaft – Gruppe “aktive Bürgergesellschaft”

Z. Kisser, K. Finok, Y. Peiying, T. Shabnam, H. Zirpel – unser PechaKucha-Vortrag

Die neuen Medien unterstützen die globale (R)Evolution der politischen und sozialen Gesellschaft

Im Rahmen der Webgesellschafts-Vorlesung haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie die neuen Medien in einer “aktiven Bürgergesellschaft” genutzt werden. Aus unserer Sicht gibt es drei Hauptgründe für soziale Medien: Transparenz, Kommunikation und Vernetzung. Mit den neuen digitalen Technologien wirkt freie Kommunikation wie ein Katalysator für die Weiterentwicklung der Gesellschaft und legt dadurch bisher ungeahnte Potenziale frei.

Wir haben aus verschiedenen Staaten mit politischen Bürgeraktivitäten Deutschland, Russland, China, und arabische Länder herausgegriffen und verglichen. Dabei kommen wir zu folgender These: Die neuen Medien unterstützen die globale (R)Evolution der politischen und sozialen Gesellschaft. Mehr dazu in unserem Video!

Comments are closed